"Boris sans Béatrice" von Denis Côté

Eigentlich hat Boris Malinovsky (James Hyndman) alles erreicht, was man erreichen kann: Der Kanadier mit russischen Wurzeln hat es zum geachteten Geschäftsmann gebracht, seine Frau Béatrice (Simone Élise-Gerard) ist Gesundheitsministerin in der kanadischen Regierung, er selbst führt ein Leben ohne materiellen Sorgen - und doch ist das alles nichtig, als seine Gattin an einer schweren Depression erkrankt, die das gemeinsame Leben auf den Kopf stellt.

Mehr lesen

Kino-Tipp der Woche: "Oscar Shorts 2016: Live Action"

"Alles wird gut" heißt der österreichisch-deutsche 30-Minüter, der bei den Oscars 2016 zu den fünf nominierten Live-Action-Kurzfilmen gehört – und natürlich führt der Titel in die Irre. Denn gar nichts wird gut in diesem starken Beitrag von Regisseur und Drehbuchautor Patrick ...

Mehr lesen

Filme

Unter dem Sand (2015)

Dänemark 1945. Der Zweite Weltkrieg ist vorbei, nach fünf Jahren werden die verhassten deutschen Besatzer aus dem Land gejagt. Sergeant Rasmussen (Roland Møller) macht aus seiner Abscheu ihnen gegenüber keinen Hehl. Als er sieht, dass ein abmarschierender deutscher Soldat die dänische Flagge in der Hand hält, brüllt er ihn an und schlägt ihn zusammen.

Mehr lesen

Südafrika - Der Kinofilm

Südafrika auf eigene Faust bereisen und dabei faszinierendes Neuland entdecken? Glaubt man den beiden Dokumentarfilmern Silke Schranz und Christian Wüstenberg ("Die Ostsee von oben", "Australien in 100 Tagen"), bietet eine solche Reise herrliche Naturerlebnisse und Begegnungen mit freundlichen, aufgeschlossenen Menschen.

Mehr lesen

Zoolander No. 2

Das berühmteste Männermodel der Welt ist zurück. Gemeinsam mit seinem Kollegen Hansel (Owen Wilson) muss Derek Zoolander (Ben Stiller) ein Mordkomplott vereiteln und will der Modebranche zeigen, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

Mehr lesen

Holy Cow

"Eine Frau ginge, aber keine Kuh!", befindet einer der Dorfältesten, die der Bauer Tapdiq um Rat fragt. Er will eine europäische Kuh nach Lahic bringen, die viermal so viel Milch gibt wie die einheimischen Rinder. Die Ältesten, ohne deren Zustimmung in dem traditionsbewussten aserbaidschanischen Dorf nichts geht, sind aber strikt dagegen. Importiertes, noch dazu aus dem Ausland, habe hier nichts zu suchen – wie gesagt, bis auf ganz wenige Ausnahmen.

Mehr lesen

Spotlight

Es kommt selten vor, dass ein Regisseur nach einem der schlechtesten Filme einen der besten Filme nachlegt, doch Tom McCarthy hat genau das geschafft: Nach dem desaströsen "Cobbler - Der Schuhmagier" (2014) mit Adam Sandler meldet er sich mit dem wohl besten Film über investigativen Journalismus seit "Die Unbestechlichen" (1976) zurück.

Mehr lesen

Blogs



                    
2016 12/02

"Hedi" von Mohamed Ben Attia

Der junge Tunesier Hedi kann einem schon leidtun. Zumindest ein ganz klein wenig. 25 Jahre ist er alt und doch steht er immer noch unter der Fuchtel seines Mutter, die für der Autoverkäufer dessen Leben regelt. Und so lässt er sich weiterhin herumschubsen, bevormunden, lässt sich zu einer arrangierten Hochzeit drängen, bei der die Mutter fest die Zügel in der Hand hat und alles so arrangiert, wie sie es gerne hätte. Und das natürlich stets unter dem Deckmantel, dass sie es ja stets nur gut mit ihrem Nesthäkchen meint. 

Mehr lesen

News

DVD & BLURAY

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg