Exklusive Trailerpremiere zu "Coconut Hero" von Florian Cossen

"Coconut Hero" von Florian Cossen erzählt die Geschichte des Teenagers Mike (Alex Ozerov), der mit seiner Mutter Cynthia (Krista Bridges) irgendwo im kanadischen Nirgendwo lebt. Eines Tages fasst er den Entschluss, Selbstmord zu begehen - doch er überlebt den Suizidversuch. Dieses Erlebnis ist wiederum erst der Anfang einer schrägen, tragikomischen Reise, die der jugendliche Außenseiter im Laufe des Films durchläuft. Als Mikes Vater ist der ...

Mehr lesen

Filme

True Story - Spiel um Macht

Eleganter wurde eine Scheußlichkeit selten gezeigt: "True Story" beginnt mit der Großaufnahme eines hellen Teddybären, der langsam nach unten fällt, wodurch der Hintergrund immer deutlicher zu erkennen ist. Er landet in einem Koffer, in dem ein dreijähriges Kind in seinem Schlafanzug liegt.

Mehr lesen

Den Menschen so fern

Das Arabische, das spreche er aber nicht wie ein Siedler, bemerkt Mohamed (Reda Kateb). Er sei auch kein Siedler gewesen, antwortet ihm Schulmeister Daru (Viggo Mortensen), er und seine Familie hätten mit den Arabern gearbeitet. Was sie denn gearbeitet hätten, fragt Mohamed weiter.

Mehr lesen

Becks letzter Sommer

Irgendwann hatten wir doch alle mal diese Träume von einem aufregenden Leben als Astronautin, Schauspielerin oder Ärztin - und doch machen die meisten von uns nun etwas ganz anderes. Auch Robert Beck (Christian Ulmen) hatte einen Traum: Er wollte Musik machen. Jetzt ist er Ende 30 und Lehrer an dem Gymnasium, an dem er selbst Abitur machte und an dem schon sein Vater einst lehrte.

Mehr lesen

La tierra y la sombra

Ein Mann geht einen schnurgeraden Weg zwischen Zuckerrohrfeldern entlang, hinter ihm taucht in der Ferne ein Auto auf. Es dauert eine Weile, bis es näher kommt und der Mann sich umdreht, abschätzt, wann er ins Feld treten muss. Erst als der Laster mit ziemlicher Geschwindigkeit an ihm vorbeizieht, sieht man für einen Moment seine Dimensionen, die an einen Güterzug erinnern.

Mehr lesen

Marry Me

Die junge Deutsch-Inderin Kissy (Maryam Zaree) lebt in Berlin als überzeugte Singlefrau. Sie betreibt das von ihrer verstorbenen Mutter übernommene Café in dem Haus, in dem sich auch ihre Wohnung und die WG ihrer jüngeren Schwester Sonal (Mira Kandathil) befindet.

Mehr lesen

DVD & BLURAY

News

Blogs



                    
2015 03/07

"Die Kleinen und die Bösen" von Markus Sehr

Peter Kurth spielt Hotte Mazocha, notorischer Krimineller mit aufbrausendem Temperament; und Christoph Maria Herbst spielt Benno Meurer, erfahrener Bewährungshelfer, der sich auf routinierte Art reinhängt. Und die beiden machen ihre Sache gut, Kurth im knallbunten Hemd kann man förmlich riechen mit seiner Alkohol- und Schweißfahne, und man muss um seine Kinder fürchten, um die er sich - nicht zuletzt des Kindergeld wegens - von jetzt auf nachher kümmern möchte. Herbst ist weit entfernt von jedem strombergschen Zynismus, vielmehr gelingt ihm die schöne Studie eines Sozialhelfers zwischen Routine und Engagement, der von sich selbst erkennen muss, dass ihm nach langen Jahren das Schicksal seiner Klienten doch nahe geht.

Mehr lesen

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Cineplex Kinos