• Home
  • News
  • Trauer um Heinz Badewitz: Gründer und Leiter der Hofer Filmtage überraschend verstorben
Zurück zur Übersicht
16 14/03

Trauer um Heinz Badewitz: Gründer und Leiter der Hofer Filmtage überraschend verstorben

© Hofer Filmtage
Meinungen
0
Tags: Tod, Filmfestival, Heinz Badewitz, Hofer Filmtage
Die Nachricht vom überraschenden Tod von Heinz Badewitz traf die deutsche Filmbranche wie ein Schock. Wie am gestrigen Sonntag bekannt wurde, verstarb der Mitbegründer und langjährige Leiter der Hofer Filmtage völlig überraschend am 10. März 2016 im Alter von 74 Jahren während des Besuchs der Diagonale in Graz.

Heinz Badewitz, geboren 1941 in Hof, hatte 1967 gemeinsam mit Uwe Brandner und Werner Weinelt die Hofer Filmtage gegründet und diese von Beginn an geleitet - zunächst als Kurzfilmfestival, aus dem sich eine der wichtigsten Adressen für den deutschen Filmnachwuchs und für unabhängige internationale Produktionen entwickelte.

In diesem Jahr steht das 50-jährige Jubiläum der Hofer Filmtage an, für das der Festivalmacher und sein Team bereits eifrig am Sichten und Planen waren. Obwohl kaum ein zweites Festival in Deutschland so sehr durch ein Gesicht, eine Persönlichkeit geprägt war, soll und wird das Festival weitermachen, wie Ana Radica, die Sprecherin des Festivals mitteilte: "Wir müssen nun ein Konzept entwickeln, wie es weitergehen soll, eines steht fest: es wird weitergehen“.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München