• Home
  • News
  • Miles Teller & Josh Brolin an Bord des Feuerwehrdramas "No Exit"
Zurück zur Übersicht
16 03/03

Miles Teller & Josh Brolin an Bord des Feuerwehrdramas "No Exit"

© CC BY-SA 3.0 Gage Skidmore
Meinungen
0
Tags: Tod, Feuerwehr, Feuerwehrmann, Joseph Kosinski, Josh Brolin, Arizona, Brand, Miles Teller, Wahre Begebenheit
Unter Kindern steht es etwa 50/50: die einen wollen Polizisten werden, die anderen zur Feuerwehr. Aber im Film sind Letztere gegenüber den Cops deutlich unterrepräsentiert.

Dagegen wird demnächst Joseph Kosinski etwas unternehmen, der Regisseur von Filmen wie Oblivion oder Tron: Legacy. Basierend auf einem Script von Ken Nolan (Black Hawk Down) will er in seinem nächsten Werk die wahre Geschichte der Granite Mountain Hotshots erzählen. Das Feuerwehrteam aus Arizona rettete unter größten Gefahren eine Stadt vor einem verheerenden Buschbrand, viele gerieten durch schnell drehende Winde auch in eine todbringende Falle.

Zwar gibt es für den Film unter dem bedrohlich klingenden Titel No Exit noch keinen Drehtermin, allerdings dürften weitere Infos nicht allzu lange warten lassen, denn bereits durch die Verpflichtung der ersten beiden Schauspieler ist dem Projekt eine gewisse Aufmerksamkeit sicher: Kosinski konnte für das Drama Miles Teller und Josh Brolin verpflichten.

Miles Teller ist im Übrigen ab dem 17. März 2016 im Franchise-Sequel Die Bestimmung - Allegiant in den deutschen Kinos zu sehen. Kürzlich beendete er die Arbeit an der Komödie Get a Job mit Anna Kendrick und steht nun für Jason Halls Drama Thank You for Your Service vor der Kamera. Josh Brolin hingegen ist derzeit in der Komödie Hail, Caesar! von den Coen-Brüdern zu sehen und hat Filme wie George Clooneys Mysterykrimi Suburbicon auf seiner To-Do-Liste.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München