• Home
  • News
  • Kino-Charts: Deutschland im "Zoomania"-Fieber
Zurück zur Übersicht
16 07/03

Kino-Charts: Deutschland im "Zoomania"-Fieber

© Walt Disney Motion Pictures Germany
Meinungen
0
Tags: Leonardo DiCaprio, Matthias Schweighöfer, Florian David Fitz, Ryan Reynolds, Zoomania
Das am Donnerstag gestartete Disney-Abenteuer Zoomania mit der Häsin Judy Hopps, dem Fuchs Nick Wilde und dem Faultier Flash stürmte mit 690.000 Besuchern auf Anhieb auf Platz 1 der deutschen Kino-Charts.

Auf den zweiten Rang wurden damit die Charts-Könige der Vorwoche verwiesen: Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz konnten mit der Tragikomödie Der geilste Tag 293.000 Zuschauer für sich begeistern. Als selbstironischer (Anti-)Superheld Deadpool landete Ryan Reynolds mit 195.000 Besuchern auf Platz 3, gefolgt von dem generationenübergreifenden Duo Robert De Niro und Zac Efron in Dirty Grandpa mit 123.000 Besuchern.

Als größter Arthouse Hit erwies sich Das Tagebuch der Anne Frank von Hans Steinbichler, für das 80.000 Tickets gelöst wurden; dicht dahinter konnte sich der (nun endlich) Oscar-prämierte Leonardo Di Caprio in The Revenant - Der Rückkehrer mit 79.000 Zuschauern platzieren. Die bei der Oscar-Verleihung als bester Film ausgezeichnete Skandal-Chronik Spotlight konnte im Vergleich zur Vorwoche etwas zulegen und ließ 57.000 Zuschauer am investigativen Journalismus teilnehmen.

Insgesamt wurden am vergangenen Kinowochenende etwa 2.006.000 Tickets gelöst.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München