• Home
  • News
  • Kino-Charts: "Deadpool" kämpft sich an die Spitzenposition
Zurück zur Übersicht
16 15/02

Kino-Charts: "Deadpool" kämpft sich an die Spitzenposition

© Twentieth Century Fox
Meinungen
0
Tags: Robert De Niro, Zac Efron, Quentin Tarantino, Ryan Reynolds, Deadpool
Als zynischer Anti-Superheld Deadpool konnte sich Ryan Reynolds am vergangenen Wochenende mühelos den ersten Platz in den Kino-Charts sichern: 710.000 Besucher wollten sehen, wie er in das rote Ganzkörperkostüm schlüpft.

Weit abgeschlagen auf Platz 2 landete das Duo Robert De Niro / Zac Efron mit der Komödie Dirty Grandpa, für die sich 281.000 Zuschauer begeistern konnten. Die Ränge 3 und 4 sind in den Händen deutscher Kinderfilme: Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs zog 185.000 Besucher an, Die Wilden Kerle - Die Legende lebt 164.000 Besucher. Quentin Tarantinos winterliches Western-Kammerspiel The Hateful Eight konnte sich mit 156.000 Zuschauern noch in den Top Five halten.

Der größte Arthouse Hit ist nach wie vor Suffragette - Taten statt Worte mit 39.000 Besuchern, gefolgt vom Oscar-Anwärter [Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten.

Insgesamt wurden am vergangenen Wochenende 2.542.000 Tickets an den Kinokassen gelöst.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope