Zurück zur Übersicht

House at the End of the Street - Trailer

Meinungen
6

99 Bewertungen

House at the End of the Street - Trailer (deutsch)

×

TRAILER & CLIPS ZU "House at the End of the Street"

Carrie-Ann ist lange tot und dennoch quicklebendig. Zumindest in den Erzählungen ihrer früheren Nachbarn. Sie empfangen die junge Elissa (Jennifer Lawrence) und ihre frisch geschiedene Mutter Sarah (Elisabeth Shue) mit einer Begrüßungsfeier in der gehobenen Wohngegend - und mit den Horrorgeschichten über frühere Anwohner.

Mehr lesen

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Kommentar Seiten « 1 2 »

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 5 von insgesamt 6)
Von: Trololo am: 20.03.13
Ich verstehe das nicht wo er zum Schluss in der Psychatrie sitzt und dann seine gedanken hoch kommen, wo die mutter da kuchen zum geburtstag bringt
Von: KülTegin am: 04.02.13
Ein Film, der zu wenig Auflösungen bietet und wenn dann auch nur sehr kurz, dadurch versteht man ihn beim ersten Schauen nur bruchstückhaft. Dadurch aber hat sich bei mir seit gestern ein Phänomen eingesetzt, das ich den neuen Filmen nicht zugetraut hätte: ich musste die ganze Nacht über den Film nachdenken und versuchen ihn zu verstehen. Ein Film, der wirklich mysteriös ist und im Gegensatz zu all den "Kritiken" von "Experten" keine Sekunde langweilig ist. Nur weil nicht ständig Leichen umherfliegen, muss ein Film nicht langweilig sein, im Gegenteil: der Film baut auf eine ruhige Art sehr atmosphärisch eine Beziehung zwischen Zuschauer und Ryan und Elissa auf. Ryan spielt seine Rolle dermaßen gut und das Szenario ist dermaßen gut, dass ich bis zum Schluss Ryan für den guten Jungen gehalten habe. Dass er das Böse in Person ist, kam dermaßen überraschend. und insgesamt auch total traurige Krankheit und absolut realistisches Szenario. Ich bin wirklich überrascht, dass mich der Film die ganze Nacht nicht losgelassen hat. Das gab es seit Jahren nicht mehr.
Von: Sarah am: 26.01.13
Leute, ryan hat immer neue Frauen als seine Carry Anne gewählt. Habt ihr nicht gesehen, als Ryan im Caffee saß nachdem seine Carry Anna gestorben ist und die Bedienung das blaue TShirt mit dem weißen Aufdruck anhatte? Danach war Carry Anne doch wieder im Keller obwohl er die davorige irgendwo weggeworfen hat. Und das blaue TShirt war auf einmal von der Bedienung unten im Keller zu sehen -> die Bedienung war die neue Carry Anne! Und am Ende wollte er Elissa zu seiner neuen Carry Anne machen weil er ohne sie nicht leben kann, aber auch nicht zwei Mächen ( Carry Anne & Elissa) haben will.
Von: Nicole am: 23.01.13
Na Elissa hatte doch ein Portemonnaie mit dem Ausweis einer Blonden in der Hand bei den Tampon Verpackungen etc... Das wird sicherlich die letzte "Carry-Ann" gewesen sein....
Von: Luca am: 21.01.13
Er musste ja das Leben seiner Schwester leben aber wer ist dan dieses mädchen?

Kommentar Seiten « 1 2 »