Zurück zur Übersicht

Ich, Dr. Fu Man Chu

Meinungen
0

Noch nicht genügend Bewertungen

Originaltitel: The Face of Fu Man Chu
DVD-Start: 01.07.2009
FSK: 12
Genre: Literaturverfilmung, Thriller, Krimi
Tags: London, Scotland Yard, Weltbeherrschung, Strangulation

Der Fu Man Chu der sechziger Jahre

Dr. Fu Man Chu ist eine Erfindung des britischen Autors Sax Rohmer, der 1913 mit seinem Roman The Mystery of Dr. Fu Manchu auf den Markt kam und diesem bis zu seinem Todesjahr 1959 zwölf weitere Fu-Manchu-Bücher folgen ließ.
Sie wurden schon früh verfilmt. Nach einem Plagiat von 1914 (The Mysterious Mr. Wu Chung Foo) entstanden zwischen 1921 und 1943 neun Fu-Man-Chu-Filme und dazu 1956 die amerikanische TV-Serie The Adventures of Dr. Fu Manchu. Nach Rohmers Tod war es der britische Abenteuer- und Horrorfilmproduzent Harry Alan Towers, der Fu Man Chu wiederbelebte. Unter seiner Führung wurden zwischen 1965 und 1969 fünf Fu-Man-Chu-Filme produziert, zu denen Towers unter dem Pseudonym Peter Welbeck alle Drehbücher selbst verfasste. The Face of Fu Manchu / Ich, Dr. Fu Man Chu war der erste der Reihe.


Fu Man Chu will die Welt beherrschen. "Dann wird nur noch mein Wille gelten, meine Befehle, mein Gesetz. Wer das nicht befolgt, stirbt", erklärt er. Um seine Macht zu demonstrieren und einschüchternde Wirkung zu erzeugen, begeht er einen großangelegten terroristischen Anschlag, der viele Menschen das Leben kostet. Nayland Smith (Nigel Green) und Dr. Petrie (Howard Marion Crawford) vom Scotland Yard kommen ihm und seinem Versteck auf die Spur. Es liegt direkt in London, unterhalb der Themse und ist über einen Friedhof zugänglich.

Ein Film voller Schauer-, Schock- und Show-Effekte.

(Stefan Otto)

Daten & Fakten

Produktionsland: Deutschland, Großbritannien
Produktionsjahr: 1965
Länge: 83 (Min.)
Erschienen bei: Kinowelt Home Entertainment
Bildformat: 2,35:1 (anamorph)
Ton/Sprache: Dolby Digital Mono, Deutsch, Englisch
DVD-Start: 01.07.2009
Extras: Originalfassung (ca. 92 Min.), Interview & Biografie Karin Dor, Produktionsnotizen, Wie Sax Rohmer Fu Man Chu erfand, Unterschiede zur Originalversion, Werbeflyer als PDF, Fotogalerie, Trailer, Wendecover

Cast & Crew

Regie: Don Sharp
Drehbuch: Sax Rohmer, Harry Alan Towers
Kamera: Ernest Steward
Schnitt: John Trumper
Musik: Christopher Whelen
Hauptdarsteller: Christopher Lee, Karin Dor, Joachim Fuchsberger, Nigel Green, James Robertson Justice

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München