DVD

Piranhas (Blu-ray) (Limited Collector's Edition)

Nach einer mittelprächtigen DVD, die MGM vor Jahren kredenzt hat, wartet Koch Media nun mit dem Nonplusultra in Sachen Fisch-Horror auf. Joe Dantes wunderbares "Creature Feature" aus dem Jahre 1978 ist nun endlich in einwandfreier Bild- und Tonqualität auf DVD, vor allem aber auch als Blu-ray erhältlich. Und das auch noch mit einer Wagenladung knackiger Extras.

Mehr lesen

Der dritte Mann (Digital Remastered)

Betrachtet man das umfangreiche Bonusmaterial der zwei DVDs umfassenden, digital nachbearbeiteten Edition "Der dritte Mann" von Carol Reed nach dem Roman und Drehbuch von Graham Greene, die nun bei Arthaus erschienen ist, so offenbart sich eine so ausführliche wie aufregende Entstehungs-, Rezeptions- und Wirkgeschichte dieses kuriosen Krimiklassikers.

Mehr lesen

Missverstanden (DVD)

Außenseiter haben es Asia Argento angetan. Vielleicht, weil sie als Jugendliche selbst einer war? Diesen Schluss legt zumindest "Missverstanden" nahe. Der Zuschauer sollte der Regisseurin jedoch nicht zu schnell auf den Leim gehen.

Mehr lesen

Still Alice - Mein Leben ohne Gestern (DVD)

"The art of losing isn't hard to master; / so many things seem filled with the intent / to be lost that their loss is no disaster. // Lose something every day / Accept the fluster / of lost door keys, the hour badly spent / The art of losing isn't hard to master." Dieses Gedicht von Elizabeth Bishop zitiert Alice Howland (Julianne Moore) bei einem Vortrag über ihre Erkrankung.

Mehr lesen

Auf das Leben! (DVD)

Acht Jahre sind eine verdammt lange Zeit. Vor allem dann, wenn man diese im Gefängnis verbringt. Als Ruth (in jungen Jahren von Sharon Brauner gespielt), früher eine energische junge Frau voller Hoffnungen und Pläne für ein Leben als Sängerin, nach dieser Zeitspanne aus der Haft entlassen wird, hat sie sich radikal verändert – ihre große Liebe zu Victor ist zerbrochen an der Trennung, an eine Fortsetzung ihrer Karriere ist nicht zu denken und an einen tiefen und ruhigen Schlaf ist auch nicht mehr zu denken.

Mehr lesen

Johannes Mario Simmel Edition

Aus den frühen 1970er Jahren stammen diese vier Literaturverfilmungen des deutschen Regisseurs Alfred Vohrer, die allesamt auf berühmten Bestsellern jenes Autors basieren, dem diese Edition von Studiocanal ihren Titel verdankt: Der österreichische Schriftsteller Johannes Mario Simmel (1924-2009) hatte bereits zu Lebzeiten mit seinen über dreißig Romanen eine internationale Leserschaft von rund 75 Millionen Menschen erreicht.

Mehr lesen

Ohne Dich (DVD)

Drei Paargeschichten in einem episodischen Film. Es sind heterosexuelle Paare, doch die Perspektive ist eher weiblich. Im Zentrum stehen Rosa (Katja Riemann), Motte (Helen Woigk) und Layla (Meral Perin). Ihre Männer bleiben dahinter zurück: Rosas Marcel (Charly Hübner), Neo (Arne Gottschling), der zu Motte gehört, und Laylas Ex Navid (Bijan Zamani).

Mehr lesen

Plötzlich Vater

Eigentlich geht es nur in den ersten 25 Filmminuten von "Plötzlich Vater" (im Original: "No se aceptam devoluciones") darum, dass Valentín - Lebemann und ein Don Juan in Liebesdingen - vor die Aufgabe des Vaterseins gestellt wird, und diese nach einigem vehementem Zögern dann aber relativ rasch annimmt.

Mehr lesen

Episodes - Staffel 1

Will man über die 2011 gestartete Serie "Episodes" schreiben, muss man wohl im Jahre 1994 ansetzen. Am 22. September 1994 strahlte NBC die erste Folge der Sitcom "Friends" aus – und legte damit den Grundstein zu einer zehnjährigen Erfolgsgeschichte.

Mehr lesen

Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss (DVD)

"Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss" dauert nun schon ziemlich lange. Denn Koralnik (Benno Fürmann) wartet seit mittlerweile acht Jahren auf seinen Einsatz. Von der EU als Killer ausgebildet, braucht ihn dann doch irgendwie keiner. Doch die Regeln in diesem Geschäft sind streng. Bloß nicht auffliegen! Keinen Kontakt zu anderen Leuten haben! Immer nach den strikten Vorgaben leben, die sich irgendwelche EU-Bürokraten mal ausgedacht haben.

Mehr lesen

Sie sind verdammt

Obwohl "Sie sind verdammt" zu den wichtigsten britischen Science Fiction-Filmen der 1960er Jahre zählt, ist Joseph Loseys Schwarzweiß-Klassiker von 1961 immer noch zu wenig bekannt. Mit unterschiedlichem Erfolg versuchte sich der Dramen- und Opernregisseur ("Der Mittler", "Don Giovanni") vom film noir bis zur Agentenfarce in den verschiedensten Genres.

Mehr lesen

Der Trost von Fremden (Blu-ray)

1990 wagte sich Paul Schrader an Ian McEwans Roman "Der Trost von Fremden". Das Drehbuch steuerte Harold Pinter bei. Vom Ergebnis kann sich das Publikum nun erstmals auf Blu-ray überzeugen.

Mehr lesen

Der große Demokrator (DVD)

Am Anfang von "Der große Demokrator" steht eine ehrenwerte Idee – nämlich die, sich zu engagieren und dadurch wiederum andere zu mehr Engagement zu animieren. Der in Köln lebende Filmemacher Rami Hamze möchte die Kräfte der Leute mobilisieren, ohne dabei eine bestimmte politische Agenda zu verfolgen.

Mehr lesen

Tai-Pan

Es ist zunächst einmal eine erfreuliche Nachricht für die zahlreichen Fans des Schriftstellers James Clavell, dass die Verfilmung seines populären Romans "Tai Pan" von 1966 – 1986 aufwendig von Daryl Duke in China, speziell in Honkong und Macao, mit einer gewaltigen Schar von Statisten inszeniert – nun in einer ungekürzten Fassung auf DVD erscheint.

Mehr lesen

Kingsman: The Secret Service (DVD)

Ein Agentenfilm, der altmodisch und modern zugleich ausfällt. In Selbstironie badet und dennoch erstaunlich spannende Momente zu bieten hat. Was wenig kompatibel klingt, entpuppt sich als überraschend launiges Unterhaltungsprodukt, das mit absurd-innovativen Ideen und mitreißend choreografierten Actioneinlagen zu punkten weiß.

Mehr lesen

Orange Is the New Black - Season 1

"I'm scared that I'm not myself in here – and I'm scared that I am." Die Serie "Orange Is the New Black" erzählt vom Gefängnisaufenthalt einer "thirtysomething"-Bürgerin aus gutem Hause. In einem Mix aus Drama und Comedy wird die unvermeidliche Selbstkonfrontation der jungen Frau geschildert – während sich die vielgestaltigen Lebensgeschichten der Mitinsassinnen nach und nach entbergen.

Mehr lesen

Ein Hells Angel unter Brüdern (DVD)

Lutz Schelhorn ist nicht nur ein erfolgreicher Fotograf, sondern auch der Präsident des Stuttgarter Charters der Hells Angels. "Für die Öffentlichkeit sind Rocker Kriminelle", sagt Schelhorn. Um diese vorgefertigte Meinung zu ändern, plant er einen Bildband über die Gesichter hinter dem Clubabzeichen. Regisseur Marcel Wehn hat den Fotografen über mehrere Jahre bei seiner Arbeit begleitet.

Mehr lesen

Unser kurzes Leben

Brigitte Reimanns Hauptwerk "Franziska Linkerhand" ist unvollendet geblieben. Die Schriftstellerin starb an Krebs, bevor sie den Roman vollendet hatte. Lothar Warneke hat das Fragment unter dem Titel "Unser kurzes Leben" verfilmt. Die DEFA-Produktion aus dem Jahr 1980 liegt nun erstmals auf DVD vor.

Mehr lesen

Kink - The 51st Shade of Grey

Es ist der Gründer und Geschäftsführer Peter Acworth selbst, der seine Gäste von der Dokumentarfilmcrew und damit auch die Zuschauer durch die großflächigen Räumlichkeiten seiner Produktionsstätte führt, die in einer ganz besonderen Lokalität verortet ist.

Mehr lesen

Amour Fou (DVD)

Jessica Hausners "Amour Fou" beginnt mit Henriette (Birte Schnoeink), versteckt hinter einem Strauß gelber Blumen. Sie selbst ist wohl eher das kleine blaue Veilchen von dem sie später bei einem der Hauskonzerte singen wird. Das Veilchen, welches auf der Wiese steht und sich wünschte, es wäre hübscher und würde so der vorbeieilenden Hirtin auffallen.

Mehr lesen

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Cineplex Kinos