DVD

Der scharlachrote Henker

Und wieder einmal eine willkommene Erstveröffentlichung auf deutscher DVD, diesmal in Gestalt eines pappnasigen Trash-Hobels aus den hintersten Ecken italienischer Gothik-Verliese. "Scarletto – Schloß des Blutes", so der ursprüngliche Titel, ist alles andere als gut, aber dafür ungemein unterhaltsam – zumindest für rumpelige Exploitation-Geschmäcker, die beim Anblick knallroter Leggins, mördermäßiger Muckis und einer riesigen Goldkette spitze Angstschreie ausstoßen.

Mehr lesen

Palo Alto (DVD)

Mit ganz schön dicken Namen kommt dieser Film daher: Gedreht von Gia Coppola, der Enkelin von Francis Ford Coppola, mit Emma Roberts, der Nichte von Julia Roberts, Val Kilmer und James Franco, der "Palo Alto" auch gleichzeitig produziert hat und auf dessen Kurzgeschichten der Film beruht — da kommt also einiges zusammen an Prominenz.

Mehr lesen

Die süße Gier - Il Capitale Umano (DVD)

Was ist ein Menschenleben wert? Die Versicherungswirtschaft weiß auf diese schwierige Frage eine einfache Antwort. Sie hat eine Formel dafür entwickelt, um im Schadens- sprich: Todesfall auf Heller und Pfennig zu berechnen, wie viel finanzielle Substitution denn nun gezahlt werden muss. Den auf diese Weise ermittelten Wert bezeichnet man als "Humankapital".

Mehr lesen

Fifty Shades of Grey (DVD)

Erstaunlich viel wurde schon über die Erotikroman-Trilogie "Fifty Shades of Grey" von E. L. James alias Erika Mitchell geschrieben – von Verrissen in den Kultur-Ressorts über glühend-begeisterte User-Rezensionen auf den Websites von Online-Versandhändlern bis hin zum soziologischen Essay. Und auch die gleichnamige Kino-Adaption von Sam Taylor-Johnson erregte im Zuge ihrer Premiere auf der Berlinale 2015 große Aufmerksamkeit.

Mehr lesen

Von Menschen und Pferden (DVD)

Island ist stolz auf seine Ponys. Nicht nur weil sie die Herzen von fleißigen Wendy-Leserinnen höher schlagen lassen, sondern auch weil diese Pferderasse trotz ihrer geringen Größe über außerordentliche Kräfte verfügt und problemlos erwachsene Reiter tragen kann. Und so ist "Von Menschen und Pferden" in gewisser Weise eine Hommage an diese Tiere.

Mehr lesen

Out of the Dark

Geisterhäuser und Geisterkinder waren in den letzten Jahren so oft zu sehen, dass ihr Einsatz in Horrorfilmen zwangsläufig normal wird. Wenn heutzutage eine junge Familie einen Neuanfang in einer unwirtlichen Gegend wagt, wäre es nur noch ein Schock, wenn die Geister und der Keller mit dem dunklen Geheimnis mal bei den Nachbarn anzutreffen wären.

Mehr lesen

Wild Tales - Jeder dreht mal durch! (DVD)

Ist es eine Reaktion auf die Dauerkrise in Argentinien? Sind es die Rachefantasien verunsicherter Bürger gegen die Eliten des Landes oder humoristisch-utopistische Panoramen des sich abzeichnenden Kampfes von "denen da unten" gegen "die da oben"? Ganz sicher kann man sich bei Damian Szifrons anarchisch-heiterem und dabei bitterbösen Episodenfilm "Wild Tales" nicht sein. Gewiss ist aber eines: Dieser Film hat das Zeug dazu, auch in den deutschen Kinos für eine faustdicke Überraschung zu sorgen.

Mehr lesen

Grow Up!? - Erwachsen werd' ich später

2014 durfte das deutsche Kinopublikum Keira Knightley nur in zwei Filmen auf der großen Leinwand bewundern. "Laggies" gehörte nicht dazu, erscheint nun aber unter dem Titel "Grow Up!? - Erwachsen werd' ich später" auf DVD und Blu-ray.

Mehr lesen

The Imitation Game (DVD)

Man sollte meinen, dass Benedict Cumberbatch sein Soll im Spielen von exzentrischen, bisweilen genialen Männern erfüllt hat. Doch nun stellt er in "The Imitation Game" den Mathematiker Alan Turing dar, der ebenso sozial inkompetent, genial, gnadenlos offen gegenüber den Schwächen anderer und über die Brillanz seiner eigenen Leistungen ist, wie ein gewisser Meisterdetektiv aus der Baker Street.

Mehr lesen

American Sniper (DVD)

Die ersten Bilder zeigen ein vom Krieg zerstörtes Stadtgebiet, ein Panzer rollt durch die staubigen Straßen, die Kamera hat eine leichte Unterperspektive, zu hören ist der Ruf von einer Moschee. Dann schwenkt die Kamera über den Panzer hinweg auf ein erhöhtes Gebäude, auf dem Chris Kyle (Bradley Cooper) liegt. Er ist ein Scharfschütze, ein "Sniper", und seine Aufgabe ist es, die unten patrouillierenden amerikanischen Soldaten zu schützen.

Mehr lesen

Maggie

Bei "Maggie" handelt es sich im Grunde um Arnold Schwarzeneggers ersten Arthouse-Film, obwohl die Thematik einer Zombieinvasion durch ein rasch sich verbreitendes Virus andere Assoziationen weckt. Die Besetzung mit dem Actionstar, der nach seiner Zeit als "Gouvernator" in rascher Folge eine (zumeist erfolglose) Produktion nach der anderen dreht, gehört zu den konzeptionellen Problemen des Horrorstoffes.

Mehr lesen

Foxcatcher (DVD)

Die Zwänge von Macht, Geld und psychischer Abhängigkeit markieren oft die Kehrseite des Sportlerruhms. Manche Karrieren zerbrechen daran, Bennett Millers "Foxcatcher" kommt vielleicht dem Grund solchen Übels ziemlich weit auf die Spur.

Mehr lesen

Birdman - oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit (DVD)

Übers Theater und die Abgründe der darin auftretenden Mimen gibt es immer wieder großartige Filme. Aber Bühne mit Superheldenkino zu kreuzen, dass dialogische Funken sprühen und die Fetzen fliegen, hat vor dem preisgekrönten mexikanischen Regisseur Alejandro González Iñárritu wohl noch keiner gewagt.

Mehr lesen

Revenge - Stolen Stars

Fakten als Urteil, ein ernsthafter Versuch: "Revenge – Stolen Stars" heißt eigentlich "Diamant des Grauens", beziehungsweise im Original "Revenge of the stolen stars". Ulli Lommel führt Regie, "Weltstar Klaus Kinski" (Zitat vom alten deutschen DVD-Cover) ziert genau zwei Szenen und das Ziel war etwas in der Richtung "Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten". Ohne nennenswertes Budget, aber dafür mit Barry Hickey, Suzanna York und Ulli Lommel himself.

Mehr lesen

Inherent Vice - Natürliche Mängel (DVD)

"Inherent Vice – Natürliche Mängel" ist eine Premiere. Paul Thomas Anderson hat es als erster Regisseur gewagt, einen Roman Thomas Pynchons fürs Kino zu verfilmen und den absurd komischen Abgesang auf den Summer of Love in umwerfend schöne Bilder gepackt.

Mehr lesen

Die Passion der Beatrice

Bertrand Tavernier gilt als Chronist des Alltäglichen, dessen Filme – egal ob in der Gegenwart oder weit in der Vergangenheit angesiedelt – häufig einen Generationenkonflikt verhandeln. In "Die Passion der Beatrice" tut er dies im düsteren Mittelalter und gleich über zwei Generationen hinweg.

Mehr lesen

Winterschlaf (DVD)

Nuri Bilge Ceylan wagt viele neue Schritte in seinem neuen Werk "Winterschlaf", das dieses Jahr in Cannes die Goldene Palme gewann. So lässt sich der normalerweise geduldige Student schweigender Gesichter nun auf lange und den Plot dominierende Dialoge ein. Außerdem finden die Geschehnisse zu großen Teilen in Innenräumen statt, was für den türkischen Regisseur ein absolutes Novum darstellt.

Mehr lesen

Stretch

Man könnte "Stretch" als Roadmovie bezeichnen, als Komödie oder als Actionfilm. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen und ist tatsächlich auf eine erfrischende Art höchst unterhaltsam. Dem großen Publikum wird er sich nicht erschließen, mit etwas Glück wird er aber ein launiges Nachleben entwickeln, hochgehalten von einer wackeren Schar Carnahan-Fans, ansonsten aber leider unter dem Radar durchlaufend.

Mehr lesen

Masters of Sex - Die zweite Staffel (DVD)

Die von Michelle Ashford entwickelte TV-Serie "Masters of Sex" basiert lose auf einer von Thomas Maier verfassten Biografie über das US-Wissenschafts-Duo William Masters (1915-2001) und Virginia Johnson (1925-2013), welches in den 1950er und 1960er Jahren Pionierarbeit auf dem Gebiet der Sexualforschung leistete.

Mehr lesen

Horsehead - Wach auf, wenn du kannst

Am Anfang stand ein Gemälde: "Nachtmahr" von Johann Heinrich Füssli (1741-1825), in dem eine Frau schläft, ein Dämon sitzt auf ihr und ein Pferdekopf schiebt sich durch den roten Vorhang. Regisseur Romain Basset war von jeher von diesem Gemälde fasziniert, das er in einem Pariser Museum sah.

Mehr lesen

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Cineplex Kinos