kino-zeit.de ist eine Plattform des Arthouse-Kinos und hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Aufmerksamkeit auf die Filme zu lenken, die sonst in der Masse der Kino-Neustarts unterzugehen drohen – engagiertes, unbequemes, nachdenklich machendes, aber auch unterhaltsames Kino, das eine Alternative zu den Einheitsproduktionen aus Hollywood bietet. Naturgemäß liegt ein besonderer Fokus von kino-zeit.de auf Produktionen aus Deutschland und Europa. Noch mehr Infos über www.kino-zeit.de gibt es in dem nachfolgenden Video.



Das Team

Joachim Kurz, geb. 1967, Studium der Film- und Theaterwissenschaften und der Kunstgeschichte in Bochum, danach als Lektor, Autor und Journalist bei verschiedenen Unternehmen und Institutionen in der PR-, der Verlags- und Filmbranche tätig. 2003/2004 gemeinsam mit Mike Swain Gründung des Arthouse-Filmportals kino-zeit.de, dessen Redaktionsleiter er bis heute ist. Außerdem Veröffentlichung zweier Bücher und Arbeit an verschiedenen Filmprojekten und Drehbüchern zu film- und kulturhistorischen Themen. Seit 2009 Mitglied in der Jury der Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW).

Michael Spiegel, geb. 1967. Studium der Germanistik, Politische Wissenschaft und Medien- und Kommunikationswissenschaft. Seit 1992 in der Kinobranche tätig. 2000 bis 2004 Geschäftsführer der Atlantis-Odeon Kinos, Mannheim. 2003 Ausbildung zum Filmtheaterkaufmann. Seit 2004: freiberuflich tätig - u.a. für das Karlstor-Kino Heidelberg, Stadt Mannheim (Projekt "Kino Unterwegs"), diverse journalistische Tätigkeiten. Seit 2005: Gesellschafter des Projekts kino-zeit.de (Marketing). Seit 2006: Tätigkeit im Beirat (Jury) der Deutschen Film- und Medienbewertung Wiesbaden (FBW).

Mike Swain, geb. 1963. Studium der Germanistik mit Schwerpunkt Medienwissenschaften, Anglistik und Linguistik. Nach etlichen Stationen in der Filmfestival- und TV-Branche beim Softwareanbieter SAP gelandet. Danach im Marketing bei Unternehmen wie Skyva und ABB tätig. 2003/2004 gemeinsam mit Joachim Kurz Gründung des Arthouse-Filmportals kino-zeit.de.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Cineplex Kinos